zurück zum Spielplan

Premierenfeier von »Gesalzene Wassermelonen«

Mit der Folkloregruppe »Nadeshda«


Ein frisch aus der Taufe gehobenes Theaterstück muss gebührend gefeiert werden. Nach der Premiere von »Gesalzene Wassermelonen« treffen sich Gäste, Künstler, Freunde und Interessierte im Festivalzelt auf dem Theatervorplatz. Hier sorgt die Weddeler Folkloregruppe »Nadeshda« für das passende musikalische Ambiente. Eine köstliche Vielfalt verschiedener russlanddeutscher Spezialitäten kann probiert werden.

Mit ihrer besonderen Form der dokumentarischen Inszenierungen ist die Gruppe »Das letzte Kleinod« national, international und in Übersee unterwegs. Ihre Stücke basieren auf Zeitzeugeninterviews, die sie unter anderem mit Wolfenbütteler Spätaussiedlern geführt haben. Nach fünftägigem Aufenthalt in Wolfenbüttel-Linden fahren sie mit der Produktion im ozeanblauen Zug in weitere Städte Niedersachsens.

Die Gesangsgruppe »Nadeshda« – was so viel wie »Hoffnung» bedeutet – wurde 2005 unter der Leitung von Alexander Wolschewski gegründet. Alle Mitglieder sind mit ihren Familien als Spätaussiedler gekommen und stammen aus den Ländern Kasachstan, Russland und der Ukraine. Ihr Markenzeichen sind hauptsächlich Lieder aus ihren Herkunftsländern, die traditionelle Kleidung haben die Frauen selber entworfen und genäht.

Besetzung: Elena Birulin, Maria Kostbar, Ludmila Matveev, Larissa Pak, Nataliya Parsanova, Alexander Wolschewski, Elena Wolschewski