16. 01.Donnerstag
19.30 Uhr

Unverkennbar ist sein Markenzeichen – das Menjou-Bärtchen. Und deutet auch gleich auf die Zeit hin, der er sich verschrieben hat. Robert Kreis gilt als einer der Väter der in den 1980er-Jahren aufgekommenen 20er-Jahre Retrowelle. Der niederländische Kabarettist, Entertainer und Pianist verkörpert mit seinem kompletten Auftreten die Unterhaltungsära der ...

Karten
17. 01.Freitag
19.30 Uhr

Ein luxuriöses Loft in Paris. Melanie und Greg (seit zwölf Jahren verheiratet) bereiten sich darauf vor, Jeff zum Abendessen zu empfangen. Ihr Gast ist ein alter Freund Gregs. Da bekommt Melanie einen Anruf: Charline, ihre alte Freundin, die gerade mit ihrem neuen Verlobten Noel aus New York zurückkommt. Spontan lädt Melanie ihre Freundin und deren Verlobten zum ...

Karten
demnächst
18. 01.Samstag
19.30 Uhr

Als »die feisten« noch »Ganz Schön Feist« hießen und ein Trio waren, von Anfang der 90er-Jahre bis 2012, schufen sie ihr eigenes Genre: Pop-a-cappella-Comedy. »Gänseblümchen «, »Es ist gut wenn du weißt was du willst« oder »Du willst immer nur f...en« sind Songs, die sie populär machten. Nach dem ...

Karten
19. 01.Sonntag
19.30 Uhr

Der kleine Vertreter Willy Loman wird nach Jahrzehnten zermürbenden Berufslebens von seiner Firma als nicht mehr verwendungsfähig entlassen. Seiner Familie ist der verschuldete Handlungsreisende längst entfremdet. Besonders seine beiden Söhne Happy und Biff, denen Loman das Streben nach materiellem Erfolg als einzigen Weg zum Glück eingeimpft hat, sind eine ...

Karten
demnächst
21. 01.Dienstag
19.30 Uhr

London, 1886: Der beliebte, aufstrebende und ehrgeizige Dr. Jekyll experimentiert mit verbotenen Substanzen und verwandelt sich in die bösartige Ausgabe seiner selbst: Mr. Hyde. Plötzlich wird London von bestialischen Mordfällen heimgesucht.

Mit der spannungsvollen Inszenierung dieses Thrillers zeigt die Mediabühne die vielleicht berühmteste aller ...

Karten
22. 01.Mittwoch
19.30 Uhr

Wenn alle anderen weg sind, der Mörder, die Kriminalbeamten, die Spurensicherung und die Leiche, dann schlägt seine Stunde. Dann kommt Heiko »Schotty« Schotte. Dann wird das entfernt, was keiner mehr braucht und was keiner sehen will. Die Reste der Verbrechen.

Mit Bürsten, Schrubbern, Seife, Schwämmen und chemischen Substanzen betritt er die ...

Karten
demnächst
24. 01.Freitag
19.30 Uhr

Das Internet kollabiert, die sozialen Netzwerke brechen zusammen. Nun heißt es, den Blick vom toten Display eisen, aus virtuellen Scheinwelten auftauchen und in die Wirklichkeit zurückfinden: Von der Königin der Nacht erhalten Tamino, für den ein Leben ohne Internet und soziale Medien nicht denkbar ist und der in seiner analogen Welt lebende Eigenbrötler ...

Karten
26. 01.Sonntag
16.00 Uhr

Der Holländer auf seinem Geisterschiff ist zum ewigen Umherirren auf den Meeren verdammt. Nur eine Frau, die ihm Treue bis in den Tod hält, kann ihn von diesem Fluch erlösen. Senta, die Tochter des Kapitäns Daland, fühlt sich auserkoren, den Holländer zu retten. Doch wird die Opferbereitschaft dieser zu allem bereiten Frau tatsächlich Erlösung ...

Karten
demnächst
28. 01.Dienstag
19.30 Uhr

Nach einer gemeinsamen Vorsorgeuntersuchung kommen Arnold, ein erfolgreicher Architekt, und seine Ehefrau Kathrin nach Hause. Er ist kerngesund, doch bei ihr wurde ein Nierenleiden festgestellt, weswegen sie eine Spenderniere benötigt. Was nun?

Die beiden erwarten jeden Augenblick Besuch von ihren Freunden Diana und Götz. Doch nun steht ganz klar die Frage im Raum: ...

Karten
demnächst
30. 01.Donnerstag
19.30 Uhr

Berlin der wilden 20er-Jahre, die Sündenstadt, die allzeit aufregendste Metropole der Welt. Hier feiert die Bohème der ganzen Welt den berüchtigten Tanz auf dem Vulkan, als gäbe es kein Morgen. Opiumrausch, Absinth-Partys, Dadaismus, Anarchismus, zertanzte Schuhe, durchliebte Nächte. Berlin – zum Tanztee mondän und elegant – bei Nacht ...

Karten
31. 01.Freitag
19.30 Uhr

1818 veröffentlichte die britische Schriftstellerin Mary Shelley den Roman »Frankenstein oder Der moderne Prometheus«: Der aufstrebende Wissenschaftler arbeitet an der Universität von Ingolstadt wie besessen daran, künstliches Leben zu erschaffen, was ihm schließlich auch gelingt. Doch Viktor vergisst über seine Arbeit nicht nur seine ...

Karten
02. 02.Sonntag
19.30 Uhr

Paris 1945. Die Stadt der Liebe ist noch vom Zweiten Weltkrieg gezeichnet. Ein junger Amerikaner, der ehemalige US-Soldat und angehende Maler Jerry, verliebt sich rettungslos in die zauberhafte Pariserin Lise. Um Lises Liebe konkurrieren aber auch der reiche französische Möchtegern-Nachtklubsänger Henri, dem Lise durch ein dunkles Geheimnis verbunden ist, und der ...

Karten
07. 02.Freitag
19.30 Uhr

Lange Zeit war Amerika das Sehnsuchtsland schlechthin. Abenteurer, Entdecker, Künstler wurden von den Weiten der Landschaft, der Fremdheit der Kulturen und den Schmelztiegeln der Städte magisch angezogen. Dass sich die Träume vielfach als Schäume entpuppt haben, ist heute klarer denn je.

Fritz Karl, bekannt durch unzählige Filme und TV-Serien, ...

Karten
demnächst
08. 02.Samstag
16.00 Uhr

Mit der Geschichte über das kleine Rehkitz sind Generationen aufgewachsen. Der niedliche Rehbock wird im Wald geboren und von seiner Mutter liebevoll ins Leben eingeweiht. Er findet Freunde in den anderen Tieren und begegnet den Jägern und seinem Vater, dem mächtigen Herrscher des Waldes. Durch den Welterfolg des Walt-Disney-Films von 1942 ist »Bambi« zu einer ...

Karten
10. 02.Montag
11.00 Uhr

Am 11. März 2009 sterben bei einem Amoklauf an einer Realschule in Winnenden 16 Menschen. 2002 tötet ein ehemaliger Schüler am Erfurter Gutenberg-Gymnasium 16 Personen und sich selbst. Seit den 1990er-Jahren hat es, vor allem in den USA, einen massiven Anstieg von minutiös geplanten Schulmassakern gegeben.

Auch Jens, alias »Cold«, hat sich in ...

Kitas/Schulen
11. 02.Dienstag
19.30 Uhr

Axel Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der andere. Er sitzt auf einem Stuhl, redet über das Leben, erzählt von seiner Arbeit und hat fast alles dabei, was er im Leben geschrieben hat. Tausende von Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung und dazu einen Stapel von Büchern, vom »Kleinen Erziehungsberater« bis zur legendären ...

Karten
13. 02.Donnerstag
11.00 Uhr

Ein Held, wie oft in Filmen dargestellt, ist männlich, muskulös und rettet ohnmächtige Mädchen in Not. Der Bösewicht ist meist unattraktiv, verweichlicht oder spricht mit Akzent, während eine böse Frau ihre Wespentaille zeigt und ihre verführerischen Kräfte einsetzt.

Doch wer sind eigentlich diese Superhelden und wer hat sie ...

Kitas/Schulen
15. 02.Samstag
11.00 Uhr

Die kleine Hexe hat Ärger. Denn mit 127 Jahren ist sie noch zu jung, um bei der Walpurgisnacht mitzutanzen. Und obwohl ihr treuer Rabe Abraxas versucht, sie zurückzuhalten, reitet sie heimlich doch auf den Blocksberg.

Prompt wird sie von ihrer Muhme Rumpumpel erwischt und vom Hexenrat bestraft. Im nächsten Jahr darf sie nur dann mittanzen, wenn sie bis dahin ...

Karten
16. 02.Sonntag
16.00 Uhr

»Immer wenn du weg bist, bin ich so einsam«, sagt der Tiger. »Schreib mir doch mal aus der Ferne, damit ich mich freue.« Der kleine Bär geht zum Fischen an den Fluss und der kleine Tiger bleibt allein zu Hause. Er hat überhaupt keine Lust, Kartoffeln zu schälen, zu fegen oder die Blumen zu gießen. Und bis der Bär den Brief abends endlich ...

Karten
17. 02.Montag
10.00 Uhr

»Immer wenn du weg bist, bin ich so einsam«, sagt der Tiger. »Schreib mir doch mal aus der Ferne, damit ich mich freue.« Der kleine Bär geht zum Fischen an den Fluss und der kleine Tiger bleibt allein zu Hause. Er hat überhaupt keine Lust, Kartoffeln zu schälen, zu fegen oder die Blumen zu gießen. Und bis der Bär den Brief abends endlich ...

Kitas/Schulen
21. 02.Freitag
19.30 Uhr

Malen, um zu leben.
Für die mexikanische Künstlerin Frida Kahlo (1907 bis 1954) trifft dies in besonderem Maße zu. Mit 18 Jahren wird sie bei einem Busunfall schwer verletzt und leidet ihr Leben lang unter den Folgen. Malend findet sie einen Weg, die körperlichen und seelischen Verwundungen in kraftvolle, symbolhafte Bildwelten zu übersetzen. Ihre ...

Karten
demnächst
23. 02.Sonntag
19.30 Uhr

Gilla Cremer führt den Zuschauer durch Stationen aus dem Leben der Knef, spielt, erzählt, tanzt und singt sich durch die Höhen und Tiefen dieser außergewöhnlichen Biografie. Kindheit beim Großvater, Theater, Kriegsgefangenschaft, Film, Hollywood, Berlin, 1951 eine Nacktszene, Skandal, Broadway, Berlin, Geburt der Tochter, Bundesverdienstkreuz, Brustkrebs, ...

Karten
demnächst
26. 02.Mittwoch
10.00 Uhr

Schon seltsam, wenn mitten in der Nacht ein Junge im Kinderzimmer landet, der wild umherfliegt und ein ziemliches Chaos veranstaltet, um seinen eigenen Schatten wieder einzufangen. Zudem wird dieser Verrückte auch noch begleitet von einer plappernden, leuchtenden, umherlichternden Knutschkugel namens Tinkerbell. Absolut mysteriös. Wendy Darling ist nicht wie andere ...

Kitas/Schulen
26. 02.Mittwoch
16.00 Uhr

Schon seltsam, wenn mitten in der Nacht ein Junge im Kinderzimmer landet, der wild umherfliegt und ein ziemliches Chaos veranstaltet, um seinen eigenen Schatten wieder einzufangen. Zudem wird dieser Verrückte auch noch begleitet von einer plappernden, leuchtenden, umherlichternden Knutschkugel namens Tinkerbell. Absolut mysteriös. Wendy Darling ist nicht wie andere ...

Karten
27. 02.Donnerstag
19.30 Uhr

Die A-cappella-Helden von »Viva Voce« beschenken sich alljährlich selbst und laden zwei herausragende Vokalformationen auf die gemeinsame Stimmflut-Tour ein. Spannende A-cappella-Bands, die das renommierte Vokalquintett selbst bewundert, feiern mit den Ansbachern einen Abend lang die Stimme in all ihren Facetten, zum eigenen Vergnügen und als Geschenk an ihr ...

Karten
28. 02.Freitag
19.30 Uhr

Die A-cappella-Helden von »Viva Voce« beschenken sich alljährlich selbst und laden zwei herausragende Vokalformationen auf die gemeinsame Stimmflut-Tour ein. Spannende A-cappella-Bands, die das renommierte Vokalquintett selbst bewundert, feiern mit den Ansbachern einen Abend lang die Stimme in all ihren Facetten, zum eigenen Vergnügen und als Geschenk an ihr ...

Karten
29. 02.Samstag
19.30 Uhr

Die schöne, wohlhabende und fast volljährige Julia soll unter die Haube. Wenn es nach ihrem Onkel und Vormund Josse Kuhbrot geht, dann steht der künftige Ehemann schon fest: Dessen Neffe August soll es werden, damit das umfangreiche Erbe in der Familie bleibt. Julias Herz aber schlägt allein für Roderich. Schon vor sieben Jahren schwor sie ihm die Treue. Nur ...

Karten
01. 03.Sonntag
16.00 Uhr

Die schöne, wohlhabende und fast volljährige Julia soll unter die Haube. Wenn es nach ihrem Onkel und Vormund Josse Kuhbrot geht, dann steht der künftige Ehemann schon fest: Dessen Neffe August soll es werden, damit das umfangreiche Erbe in der Familie bleibt. Julias Herz aber schlägt allein für Roderich. Schon vor sieben Jahren schwor sie ihm die Treue. Nur ...

Karten
demnächst
03. 03.Dienstag
19.30 Uhr

Kabul, Mitte der 70er-Jahre. Amir und Hassan wachsen wie zwei Brüder auf. In der standesbewussten afghanischen Gesellschaft ist das keine Selbstverständlichkeit, denn Amir kommt aus einem großbürgerlichen Elternhaus, während Hassan der Sohn des Dieners von Amirs Vater ist. Doch ihrer Zuneigung und dem Gefühl der Verbundenheit kann das nichts anhaben. Bis ...

Karten
demnächst
06. 03.Freitag
19.30 Uhr

Carolin Fortenbacher ist auf dem Weg in lateinamerikanische Länder, die großen Musicals und Welthits im Gepäck. Auf dem Weg nach Süden erwischt sie der musikalische Sonnenstich, und nichts bleibt wie es mal war: »Evita« wird zum sexy Bossa, »Cats« zum schwülen Tango und »Carmen« zum Calypso. La Diva Loca brennt lichterloh und ...

Karten
demnächst
07. 03.Samstag
19.30 Uhr

Die Zwanzigerjahre werden golden genannt. Sie stehen für eine Zeit, in der alles schon mal da war: Massenmedien, Tanzvergnügen, Ohrwürmer, Finanzkrise (in der Reihenfolge). Die beste Unterhaltungsmusik aller Zeiten entsprang der Feder von Grothe, Holländer und den Kollos diesseits und Gershwin und Whiteman jenseits des Großen Teichs. Andreas Holzmann und das ...

Karten
09. 03.Montag
11.00 Uhr

Es geht um Freundschaft, Chaos, Eltern, Lehrer, Schmetterlinge im Bauch, Sexualität, Verwirrungen, Geheimnisse, Missverständnisse. Und natürlich um Liebe.

Erzählt wird die Geschichte von den Zwillingen Mona und Theo – zweieiig, wie Mona immer betont – die mit ihrer alleinerziehenden Mutter ein zufriedenes, relativ ruhiges Leben verbringen. Doch ...

Kitas/Schulen
10. 03.Dienstag
11.00 Uhr

Schon mit 11 Jahren stand die pakistanische Schülerin Malala Yousafzai gegen die Taliban auf, die ihre Mädchenschule schließen wollten. 2012 erlangte sie weltweite Aufmerksamkeit, als sie ein Attentat von Taliban-Kämpfern schwer verletzt überlebte. Seitdem setzt sie sich für die Rechte von Kindern auf der ganzen Welt ein, insbesondere das Recht von ...

Kitas/Schulen
12. 03.Donnerstag
19.30 Uhr

2039: Gabriel York erwartet seinen Sohn Andrew, den er vor 20 Jahren verlassen und seitdem nicht mehr gesehen hat. Es regnet.

1968: Henry Law verlässt seine Frau Elizabeth und den 8-jährigen Sohn Gabriel. Über den Grund seines Fortgehens wird Elizabeth für immer schweigen. Es regnet.

1988: Der 28-jährige Gabriel Law bricht nach Australien ...

Karten
demnächst
13. 03.Freitag
19.30 Uhr

2039: Gabriel York erwartet seinen Sohn Andrew, den er vor 20 Jahren verlassen und seitdem nicht mehr gesehen hat. Es regnet.

1968: Henry Law verlässt seine Frau Elizabeth und den 8-jährigen Sohn Gabriel. Über den Grund seines Fortgehens wird Elizabeth für immer schweigen. Es regnet.

1988: Der 28-jährige Gabriel Law bricht nach Australien ...

Karten
demnächst
15. 03.Sonntag
19.30 Uhr

Erklärtes Ziel der Philadelphia Dance Company ist es, Tanzaufführungen auf höchstem Niveau zu produzieren und etablierte wie aufstrebende Tänzer bzw. Choreografen zu fördern. Überall auf der Welt steht »Philadanco!« für Innovation und Kreativität, aber auch für die Bewahrung afroamerikanischer Tanztraditionen. Gegründet wurde ...

Karten
17. 03.Dienstag
10.00 Uhr

Ferdi und sein Opa sind ein perfektes Team und sie verbringen viel Zeit zusammen, am besten allein zuhause. Denn Ferdi liebt es, mit seinem Opa ausgiebig Feuerwehr zu spielen, immer neue Ideen zu entwickeln und dabei brenzlige Situationen zu überstehen. Eines schönen Tages fällt Opa bei einem gespielten Feuerwehreinsatz von der Leiter und kann sich nicht mehr bewegen. Das ...

Kitas/Schulen
17. 03.Dienstag
16.00 Uhr

Ferdi und sein Opa sind ein perfektes Team und sie verbringen viel Zeit zusammen, am besten allein zuhause. Denn Ferdi liebt es, mit seinem Opa ausgiebig Feuerwehr zu spielen, immer neue Ideen zu entwickeln und dabei brenzlige Situationen zu überstehen. Eines schönen Tages fällt Opa bei einem gespielten Feuerwehreinsatz von der Leiter und kann sich nicht mehr bewegen. Das ...

Karten
19. 03.Donnerstag
11.30 Uhr

Ob jemand lacht oder weint, kann Hannah nur mit Hilfe einer App auf ihrem Handy erkennen. Bei ihr wurde das Asperger-Syndrom diagnostiziert. Soziale Interaktion fällt ihr schwer. Für andere wirkt sie wunderlich, manchmal sogar beängstigend. Und als es dann noch zu dem Vorfall mit dem Vogel kommt, entscheiden Hannahs Mitschüler, dass sie die Klasse verlassen ...

Kitas/Schulen
20. 03.Freitag
11.00 Uhr

»Spaaaß!« haben wollen wohl die meisten Jugendlichen! Weil sich aber die jüngeren Heranwachsenden, die so genannten Keenies, mit anderen Dingen beschäftigen als die älteren Teenies, über andere Witze lachen und sich mit anderen Figuren identifizieren, zeigt Theater Strahl das interaktive Theaterstück zum Thema Mobbing nun auch in einer Version ...

Kitas/Schulen
22. 03.Sonntag
16.00 Uhr

Josa ist der Sohn eines Köhlers. Köhler müssen groß und stark sein, denn sie müssen Baumstämme schleppen. Josa aber ist klein und gar nicht stark. Das macht seinem Vater große Sorgen.

Nun hat der kleine Junge aber einen Vogel als Freund und als der sieht, wie unglücklich er ist, schenkt er ihm eine Zauberfidel. Er lehrt ihn, ein Lied ...

Karten
23. 03.Montag
10.00 Uhr

Josa ist der Sohn eines Köhlers. Köhler müssen groß und stark sein, denn sie müssen Baumstämme schleppen. Josa aber ist klein und gar nicht stark. Das macht seinem Vater große Sorgen.

Nun hat der kleine Junge aber einen Vogel als Freund und als der sieht, wie unglücklich er ist, schenkt er ihm eine Zauberfidel. Er lehrt ihn, ein Lied ...

Kitas/Schulen
24. 03.Dienstag
18.00 Uhr

An Bord eines Schiffes auf dem Weg von New York nach Buenos Aires. Seltsames Passagiervolk flaniert auf dem Achterdeck. Ein millionenschwerer Ölmagnat und ein geldsüchtiger Schachweltmeister liefern sich manische Brettspielgefechte, während der mysteriöse Dr. B. mit den Geistern seiner Vergangenheit kämpft. Als Vermögensverwalter einer renommierten Kanzlei ...

Karten
24. 03.Dienstag
20.30 Uhr

An Bord eines Schiffes auf dem Weg von New York nach Buenos Aires. Seltsames Passagiervolk flaniert auf dem Achterdeck. Ein millionenschwerer Ölmagnat und ein geldsüchtiger Schachweltmeister liefern sich manische Brettspielgefechte, während der mysteriöse Dr. B. mit den Geistern seiner Vergangenheit kämpft. Als Vermögensverwalter einer renommierten Kanzlei ...

Karten
25. 03.Mittwoch
18.00 Uhr

An Bord eines Schiffes auf dem Weg von New York nach Buenos Aires. Seltsames Passagiervolk flaniert auf dem Achterdeck. Ein millionenschwerer Ölmagnat und ein geldsüchtiger Schachweltmeister liefern sich manische Brettspielgefechte, während der mysteriöse Dr. B. mit den Geistern seiner Vergangenheit kämpft. Als Vermögensverwalter einer renommierten Kanzlei ...

Karten
26. 03.Donnerstag
19.30 Uhr

»88 Tasten. Sie sind nicht unendlich. Du bist unendlich. Und in diesen Tasten ist die Musik unendlich, die Du machen kannst!«

Auf einem Ozeandampfer wird im Jahr 1900 ein ausgesetztes Baby gefunden, dem die Matrosen den Namen seines Geburtsjahres geben: Novecento. Er wird auf diesem Schiff zum sagenhaften Ozeanpianisten, zu einer lebenden Legende, der sein ...

Karten
27. 03.Freitag
19.30 Uhr

So geht das nicht! Das macht man nicht! Das schaffst du nie! Was nützt das schönste Ziel, wenn man nicht weiß, wie man es erreichen kann? Wenn Neid und Missgunst Anderer oder ängstliche Bedenkenträger und engstirnige Bürokraten sich einem in den Weg stellen?

Das Leben der Hildegard von Bingen war voll von Situationen, in denen nichts mehr ging ...

Karten
28. 03.Samstag
19.30 Uhr

Wer aufgrund des Bandnamens puristische jiddische Folklore erwartet, wird nicht schlecht staunen, denn die Niederländer kombinieren die Klezmer-Tradition auf ihrem jüngsten Album »Oyoyoy« mit Slawischem vom Schwarzen Meer, Balkan Brass und osteuropäischen Rhythmen. Dazu kommen Klassikmomente, Blues, Jazziges, Reggae- und Rap-Klänge. Eine einmalige ...

Karten
29. 03.Sonntag
19.30 Uhr

Zwei Deutsche erklären die türkische Kultur. Ein guter Plan, wenn da nur nicht immer die Türken dazwischenkämen. Da will man sich einfach einen Abend lang gepflegt über orientalische Marotten lustig machen und bekommt plötzlich selbst den Spiegel vorgehalten.

Hysterisches Kreischen ist die türkische Entsprechung für »Schön, ...

Karten
demnächst
16. 04.Donnerstag
19.00 Uhr

In lockerer Feierabend-Atmosphäre können die Gäste in zwei Stunden zwei bekannte Songs aus Pop, Rock und anderen Genres üben und singen. Natürlich unter professioneller Anleitung und begleitet von Live-Musik. Niemand muss sich vorbereiten oder gar textsicher sein, denn Liedtexte werden auf eine Leinwand projiziert.

Eingeladen sind alle, die Lust am ...

Karten
17. 04.Freitag
19.30 Uhr

Deutschland im Aufbruch. Wo geht es hin? Wer darf mit? Und vor allem: Wann geht es endlich los? An den Haltestellen stehen die Verunsicherten im Dauerregen und warten auf die nächste Mitfahrgelegenheit. Wer jetzt den Anschluss verpasst, der landet auf dem Abstellgleis: aussortiert, verloren, abgehängt. Aus den Lautsprechern hallen Durchhalteparolen. An den Anzeigetafeln prangt ...

Karten
18. 04.Samstag
19.30 Uhr

Ist das ein Tee oder die Spritze vom Arzt? Weder noch – aber gesund ist diese Musik sicherlich: Jazz zwischen 1970 und heute, beginnend mit der Fusion-Ära. Das geht los mit Joe Zawinul, Pat Metheny, Keith Jarrett bis ins jetzt zu E.S.T. und Olivia Trummer. Und was ganz sicher ist: Das hat noch kein Chor der Welt gesungen. Denn die ursprünglich meist instrumentale Musik ...

Karten
19. 04.Sonntag
19.30 Uhr

Der Skandalreporter Hermann Willié ist seit Kurzem stolzer Besitzer der etwas heruntergekommenen Yacht des von ihm hochverehrten NS-Reichsmarschalls Hermann Göring. Leider hat er sich mit dieser Investition finanziell übernommen.

Nun ist er auf der Suche nach einem echten, richtigen Knüller, einer journalistischen Sensation sozusagen. Als er auf Prof. ...

Karten
demnächst
22. 04.Mittwoch
19.30 Uhr

»Moby Dick« ist ein Klassiker der Weltliteratur. 1851 von dem amerikanischen Schriftsteller Herman Melville veröffentlicht, erzählt er die Geschichte von Kapitän Ahab und seiner Jagd auf den weißen Wal. Getrieben von der Sucht nach Rache und Vergeltung, die immer wieder unterbrochen wird von Ausflügen in die Philosophie, Wissenschaft, ...

Karten
26. 04.Sonntag
16.00 Uhr

Geld allein macht nicht glücklich. Doch Croesus, König von Lydien, prahlt dessen ungeachtet hemmungslos mit seinem Reichtum und übergeht damit eine Weissagung, dass sich niemand vor seinem Tod als glücklich preisen dürfe.

Croesus’ stummer Sohn Atis ist in die medische Prinzessin Elmira verliebt, die, nachdem sie vom Perserkönig Cyrus aus ...

Karten
demnächst
28. 04.Dienstag
19.30 Uhr

Karoline Wilhelmine Charlotte Blamauer, aufgewachsen im 14. Wiener Bezirk Penzing, Tochter eines Fiakerkutschers und einer Wäscherin, wird als Lotte Lenya die berühmteste Wiener Künstlerin des 20. Jahrhunderts. Erste Theatererfahrungen sammelt sie in Zürich und Berlin, wo sie dem Komponisten Kurt Weill begegnet: Der Beginn einer großen, unkonventionellen ...

Karten
demnächst
29. 04.Mittwoch
19.30 Uhr

Doris Day, Weltstar der 1950er- und 1960er-Jahre, wurde immer wieder in die Schublade der biederen Sauberfrau gesteckt, in die sie eigentlich nicht hineinpasste. Hiermit war es spätestens vorbei, als sie Mitte der 1970er-Jahre ihre Autobiografie veröffentlichte und munter ihr Image demontierte.

Ungeschönt erzählte sie von ihren gescheiterten Ehen, von ...

Karten
demnächst
30. 04.Donnerstag
19.30 Uhr

Doris Day, Weltstar der 1950er- und 1960er-Jahre, wurde immer wieder in die Schublade der biederen Sauberfrau gesteckt, in die sie eigentlich nicht hineinpasste. Hiermit war es spätestens vorbei, als sie Mitte der 1970er-Jahre ihre Autobiografie veröffentlichte und munter ihr Image demontierte.

Ungeschönt erzählte sie von ihren gescheiterten Ehen, von ...

Karten
demnächst
19. 05.Dienstag
19.30 Uhr

Am 29. Mai 2015 erscheint in der renommierten türkischen Tageszeitung Cumhuriyet ein Artikel über geheime Waffenlieferungen der türkischen Regierung an den sogenannten »Islamischen Staat«. Der Autor ist der Chefredakteur der Zeitung, Can Dündar. Kurz darauf stellt der türkische Staatspräsident Erdogan Strafanzeige und fordert für ...

Karten
demnächst
20. 05.Mittwoch
19.30 Uhr

Am 29. Mai 2015 erscheint in der renommierten türkischen Tageszeitung Cumhuriyet ein Artikel über geheime Waffenlieferungen der türkischen Regierung an den sogenannten »Islamischen Staat«. Der Autor ist der Chefredakteur der Zeitung, Can Dündar. Kurz darauf stellt der türkische Staatspräsident Erdogan Strafanzeige und fordert für ...

Karten
demnächst
25. 05.Montag
19.30 Uhr

Fünf Jahre Leben zwischen Frankreich und Algerien inspirierten Hervé Koubi mit seinen Tänzern zu einer Zeitreise zu den vergangenen Kulturen der sogenannten barbarischen Völker rund um das Mittelmeer. Er entdeckt, dass die verschiedenen Kulturen bis in die Gegenwart hinein in uns weiterleben und dass sie die heutigen orientalischen und westlichen ...

Karten
27. 05.Mittwoch
19.30 Uhr

Zwei Häuser – eine Familie: Die Schroffensteins unterteilen sich in die Häuser Warwand und Rossitz. Sie verbindet ein uralter Erbvertrag: Stirbt der eine Zweig aus, erhält der andere den gesamten Besitz desselben. Das schürt seit Anbeginn Misstrauen. Als ein Junge ertrinkt, brodelt es gewaltig in der Gerüchteküche. Der Mordverdacht ist schnell ...

Karten
demnächst
28. 05.Donnerstag
19.30 Uhr

Zwei Häuser – eine Familie: Die Schroffensteins unterteilen sich in die Häuser Warwand und Rossitz. Sie verbindet ein uralter Erbvertrag: Stirbt der eine Zweig aus, erhält der andere den gesamten Besitz desselben. Das schürt seit Anbeginn Misstrauen. Als ein Junge ertrinkt, brodelt es gewaltig in der Gerüchteküche. Der Mordverdacht ist schnell ...

Karten
11. 06.Donnerstag
19.30 Uhr

1987 in Nizhni Nowgorod, Russland, geboren, übersiedelte Igor Levit im Alter von acht Jahren mit seiner Familie nach Deutschland. Sein Klavierstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover absolvierte er mit der höchsten Punktzahl in der Geschichte des Instituts.

Igor Levit ist Preisträger des »2018 Gilmore Artist Award« und ...

Karten
demnächst